Mobiles Internet im Ausland: Günstiges Surfen und Telefonieren via Smartphone

Die Bedeutung des mobilen Internets nimmt auch bei den Reisenden kontinuierlich zu. Schätzungsweise besitzt über 40% der deutschen Bevölkerung ein internettaugliches Smartphone, mit dessen Hilfe sich umfangreiche Internetaktivitäten ausführen lassen. Man surft, aktualisiert seinen Facebook –Status, beschafft wichtige Informationen, erledigt zahlreiche finanzielle und geschäftliche Transaktionen und nimmt vielfältige Entertainmentmöglichkeiten in Anspruch – alles Dinge, auf die man auch im Ausland zu ungern verzichten würde. Diese Aktivitäten wären nicht möglich, wenn nicht jederzeit ein schnelles und vor allem kostengünstiges Internet zur Verfügung stünde.

Gibt es auch im Urlaub günstiges Internet? © Lev Dolgachov
Gibt es auch im Urlaub günstiges Internet? © Lev Dolgachov

Dieses Bild ändert sich jedoch schnell, sobald man das eigene Land verlässt und sich im Ausland aufhält. Denn dort gelten andere Tarife und teils undurchsichtige Roaming Kosten. Sowohl das Telefonieren als auch das Surfen im Internet stellen sich dann oftmals als eine kostspielige Angelegenheit dar, insbesondere wenn man die Kosten nicht oder nur schwer überwachen kann. Dadurch, dass die Internetnutzung mittlerweile zum signifikanten Bestandteil einer jeden Reise geworden ist, besteht unsere Aufgabe darin, sich ebenso intensiv mit der Suche nach besten Möglichkeiten bzw. Alternativen für ein kostengünstiges und schnelles Internet im Ausland zu beschäftigen. Das Problem besteht allerdings darin, dass im Ausland automatisch höhere Gebühren für den Einsatz sämtlicher SIM-Karten aus dem Heimatland anfallen. Denn für die Nutzung des Mobilnetzes im Ausland werden u. a zusätzliche Gebühren verlangt. Die Höhe der Roaming Kosten kann dabei nur schwer eingeschätzt werden, weil sich die Gebühren für die Daten Roaming je nach Region und Netzanbieter unterscheiden. Trotz hoher Kosten nehmen wir bewusst unser liebstes Spielzeug mit auf die Reise und geraten häufig in Versuchung einer teuren Internetnutzung.

Ich packe meinen Koffer und nehme mit…- mobiles und günstiges Internet

Das Internet im Ausland ohne Roaming nutzen? Ist das überhaupt möglich? Ja, würden viele behaupten und automatisch auf das von vielen Bars, Cafes oder dem Hotel zur Verfügung gestellte WLAN verweisen. Allerdings interessiert uns das mobile Internet, welches vor allem durch seine einfache, durchsichtige und kostengünstige Art und Weise im Ausland überzeugt. Ob bei der Suche nach dem besten Restaurant, einer beliebten Sehenswürdigkeit oder einem Mietwagenverleih in der Nähe, ein schnelles Internet würde die Suche vereinfachen und somit mehr Zeit für die wesentlichen Dinge z. B bei einer Stadtbesichtigung ermöglichen. Nach lautstarker Kritik vieler Internetuser, wurde von der Regierung der Europäischen Union beschlossen, die Nutzung des Internets innerhalb der EU-Länder ab dem Betrag von 60 Euro einzuschränken und die Urlauber auf diese Weise vor hohen Rechnungen zu schützen. Doch es geht auch anders.

Mobiles Internet im Ausland dank spezieller Prepaid SIM-Karten

Einige Anbieter haben das Problem der teuren Internetnutzung im Ausland erkannt und sich auf die Suche nach der besten Alternative gemacht. Die Lösung ist genial und simpel zugleich. Unmittelbar vor der Abreise in das jeweilige Land, kann man im Internet eine spezielle Prepaid Karte bestellen, die bereits auf die Tarife des jeweiligen Landes abgestimmt sind. Verbringt man z. B einen Kurzurlaub in der Toskana, kann man eine spezielle Italien SIM Karte bestellen. Fliegt man mit der ganzen Familie nach Dänemark – kein Problem, auch die Dänemark Prepaid Tarife sind bereits berücksichtigt worden. Man kann aber auch eine USA SIM Karte bestellen und während eines New York Besuchst recht günstig mit Freunden und Verwandten telefonieren. Eine derartige USA Prepaid Karte ermöglicht selbstverständlich auch das günstige Surfen im Internet. Dank derartiger SIM Karten ist man stets erreichbar und vor unerwarteten hohen Rechnungen abgesichert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg