Saturn – einer der schönsten Strände Rumäniens

Zu den schönstens Badeorten der rumänischen Schwarzmeerküste zählt Saturn. Saturn liegt nur wenige Kilometer nördlich von Mangalia in einer ganz besonders schönen Umgebung nahe der bulgarischen Grenze. Das Klima an der rumänischen Riviera ist maritim und subtropisch und die Temperatur des Meeres ist deutlich wärmer als in anderen Badeorten am Schwarzen Meer.

Schwarzes MeerDas Schwarze Meer (Foto: © JJ / marinda.de)

Der 1972 gegründete Badeort war urprünglich als Urlaubsort für die nationale Bevölkerung angedacht. Doch als immer mehr Touristen Saturn als Urlaubsort für sich entdeckten, wurde die touristische Infrastruktur weiter ausgebaut. Die Hotels in Saturn sind heute bekannt für ihre Eleganz und den guten Service bei überschaubaren Preisen. Aber auch Pensionen und Campingplätze hat Saturn zu bieten inmitten von fantastischen Grünanlagen und umgeben von Seen und zahlreichen Bäumen.

Saturn ist einer der saubersten Badeorte an der rumänischen Riviera und ist ein optimaler Ferienort für die ganze Familie. Der hiesige Freizeitpark Aqua Parc Balada ist eine begehrte Anlaufstelle für groß und klein. Ansonsten kann man sich auch in der Freizeit sportlich betätigen. Viele Touristen vertreiben sich die Zeit bspw. bei Tennis, Volleyball oder diversen Wassersportaktivitäten.

Zur Einreise benötigen deutsche Staatsangehörige kein Visum, da Rumänien ein EU-Mitgliedsstaat ist. Es wird lediglich ein Personalausweis oder Reisepass verlangt. Die Gültigkeit hierfür muss mindestens sechs Monate betragen. Auch mit einem vorläufigen Reisepass oder Personalausweis ist die Einreise kein Problem. Einen Kinderpass erkennen die rumänischen Behörden für Kinder und Jugendliche bis zu ihrem vollendeten 16. Lebensjahr an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg