Skifahren im Sommer oder ein Winterurlaub zu jeder Jahreszeit

Für alle leidenschaftlichen Skifahrer haben wir ein paar ganz tolle Neuigkeiten. Falls Sie das noch nicht wussten, kann man auch im Hochsommer einen idealen Winterurlaub samt zahlreicher sportlichen Schneeaktivitäten verbringen. Einige Regionen unserer Erde bieten auch im Sommer hervorragende Skigebiete, die wir gerne vorstellen möchten. Einige von Ihnen befinden sich sogar ganz in der Nähe.

Perfektes Schneeerlebnis mitten im Sommer © Benis Arapovic

Perfektes Schneeerlebnis mitten im Sommer © Benis Arapovic

Zugspitze in Deutschland

Auf dem höchsten Berg Deutschlands mit knapp 3000 Metern Höhe wird man auch an den heißesten Sommermonaten mit weißem Pulverschnee und frostigen Minustemperaturen verwöhnt. Auf der Zugspitze, die auch gerne als ein Ort zwischen Himmel und Höllental genannt wird, gibt es einfach alles, was zu einem unvergesslichen Winterurlaub gehört. Aus über tausend Metern Tiefe befördern massive Stahlträger spezielle Lifts mit Skifahrern zu der obersten Bergstation der Zugspitze. Auf dieser Höhe erhält man nicht nur die atemberaubende 360-Grad-Panorama-Aussicht, sondern auch die Möglichkeit auf der höchsten Piste Deutschlands Ski zu fahren und mitten im Sommer eine winterliche Alpenstimmung zu erleben. Zu diesem Zweck fährt vom Münchener Hauptbahnhof täglich ein spezieller Garmischer Ski-Express, der den Reisenden nach nur 80 Km Entfernung zu dem ganzjährigen Skiparadies Deutschlands befördert.

Hintertuxer Gletscher in Österreich

Auch Österreich bietet ein echtes Pistenvergnügen mitten im Sommer. In Tux-Finkenberg gibt es zu jeder Jahreszeit reichlich Schnee mit der absoluten winterlichen Atmosphäre. Auf einer Höhe von ganzen 3.250 m werden jeden Tag optimale Bedingungen für einen besonderen Winterurlaub geboten. Breite und perfekt präparierte Pisten wohin das Auge reicht, kleine romantische Hotels im Stile typisch österreichischer Holzhäuser und natürlich die perfekte winterliche Kälte lassen jedes Skifahrerherz höher schlagen. Der Hintertuxer Gletscher in Österreich gehört übrigens zu den besten Gletschergebieten weltweit. Außerdem befinden sich in Österreich auch viele weitere Skigebiete, die ähnlich wie der berühmte Hintertuxer Gletscher auch im Sommer die perfekten mit Schnee bedeckten Pisten anbieten. Zu den besten gehören der Stubaier Gletscher, der Kitzsteinhorn und der Pitztaler Gletscher. Durch die ideale Gegebenheit dieser Bergregion kann man dort im Sommer sowohl ein herrliches Skivergnügen erleben als auch typischen sommerlichen Aktivitäten wie wandern, radeln oder klettern nachgehen.

Zermatt am Matterhorn und der Saas Fee in der Schweiz

In der Schweiz befindet sich das höchste Sommerskigebiet der Welt. Der berühmte „Matterhorn glacier paradise“ ist durch eine spezielle Luftseilbahn mit dem Tal verbunden und befördert täglich hunderte von Skifahrern auf die Spitze des höchsten Gletscherpalastes der Welt. Snowboarder, Skifahrer und auch verliebte Paare werden hier mit Sicherheit einen unvergesslichen Winterurlaub verbringen. Für echte Romantiker bietet das spezielle Matterhorn – Express eine VIP-Gondel, in der man mit einem Glas Champagne die Zweisamkeit und wundervolle Aussichten genießen kann. Auch das Skigebiet des Saas Fee bietet abwechslungsreiche Pisten und atemberaubende Berglandschaften. Besonders für Langläufer bietet der Schweizer Saas Fee ganze 32 Kilometer Fahrspaß.
Unser Geheimtipp: Das Interesse an einem Skiurlaub im Sommer wächst kontinuierlich (spontan mit Skiurlaub Last Minute ab in den Schnee und vergessen Sie den stressigen Alltag auf einer der wunderschönen Bergspitzen Europas)

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg